Zum Inhalt springen

Grundschule
„In der Wüste“
Osnabrück

Wir freuen uns über Ihren Besuch.

Sie sind hier:

Erfolgreiche Rechner bei der Mathematik-Olympiade

Am 15.05.2024 fand im Gymnasium In der Wüste die 3. Runde der Niedersächsischen Mathematik-Olympiade (MoNi) statt, für die sich aus dem 3. und 4. Schuljahrgang unserer Grundschule 17 Schüler*innen qualifiziert hatten, womit wir im Schulvergleich zu den anderen Osnabrücker Grundschulen einer der größten Teilnehmergruppen bei der Veranstaltung gestellt haben - gut erkennbar übrigens an unseren Schul-T-Shirts ! Nach einer kurzen Begrüßung durch den Schulleiter des GiWs Herrn Fischer ging es für die jungen Rechner*innen recht schnell daran, die Aufgaben der Klausur zu bewältigen, für die 90 Minuten Zeit zur Verfügung stand. Nach der Klausur gab es noch verschiedene WorkShops, mit denen die Schüler*innen sich die Zeit vertreiben konnten, während die Arbeiten von freiwilligen Schüler*innen des GiWs korrigiert wurden. Um 18.00 Uhr fand dann die Siegerehrung statt, bei der 2 Kinder aus der Wüste auf Grund ihrer guten Rechenleistungen einen der forderen Plätze belegt hatten. Adrian erreichte einen begehrten Bronze-Ränge und Edwin sogar einen Gold-Rang, womit er im 3. Schuljahrgang in Osnabrück einer der beiden besten Rechner in diesem Jahr gewesen ist. Beim Wüsten-Publikum brandete großer Jubel auf, als die beiden auf die Bühne gebeten wurden.

Einen großen Dank gebührt dem Gymnasium In der Wüste für die tolle Organisation dieses Events und Frau Eilers aus unserer Grundschule, die die Mathematik Olympiade von der 1. Runde an schulintern perfekt organisiert hatte.  

Zurück zum Seitenanfang